5 Tipps für einen günstigen Venedig-Trip

Hier findest du Tipps für einen günstigen Venedig Trip. Venedig wird als die teuerste Stadt Italiens angesehen. Wenn man jedoch auf ein paar Dinge achtet kann man die Zeit genießen ohne dabei viel Geld auszugeben. Hier ein paar Tipps von mir, wie man Venedig günstig erleben kann.

01| MIETE EIN HOTEL IN MESTRE UND NICHT IM ZENTRUM VON VENEDIG

Die Hotels in Venedig sind teuer. Bei einem 2 bis 3 Sterne Hotel außerhalb der Saison fangen die Preise bei 80€ pro Person und Nacht an. Deswegen lohnt es sich ein Zimmer in einer nahe liegenden Stadt zu mieten. Eine davon ist Mestre. Sie liegt nur ein paar Kilometer von Venedig entfernt und bietet eine sehr gute Bahnverbindung. Der Zug fährt jede 2-15 Minuten und die Fahrt dauert nicht länger als 10 Minuten. Das Ticket bekommt man bereits ab 2,60€ in beide Richtungen.

V-84

V-106

V-107

V-88

V-56

V-37

V-28

V-33

02| DER GÜNSTIGE STADTTEIL DORSODURO

Für 10€  bekommt man in dem berühmten Caffè Florian im Zentrum von Venedig eine Tasse Kaffee. Es befindet sich auf dem Markusplatz und ist nicht zu übersehen. Live Musik und die lange Geschichte des Hauses spiegeln sich in den Preisen in der Menükarte wieder. Nicht weit vom Zentrum entfernt liegt jedoch das Studentenviertel Dorsoduro. Dort sind die Preise viel niedriger, sowohl für Restaurants, als auch für Souvenirläden. Man kann in dem Viertel leckere Gerichte zu fairen Preisen ausprobieren. Hier ein paar Empfehlungen:

Cicchetti – venezianische Tapas. Dazu gehören kleine Snacks oder Beilagen die mit verschiedensten Zutaten hergerichtet und kalt oder warm gegessen werden.

V-96

Bellini –  ein  Cocktail, der aus Prosecco, Sekt oder Champagner und einem halben pürierten Pfirsich besteht.

V-69

Tramezzini –  belegte Scheiben Weißbrot.

V-95

Carpaccio –  eine Vorspeise, die aus rohem Rindfleisch besteht. Sie wird meist mit Olivenöl und Käse serviert.

V-113

Fischgerichte – in den kleinen Straßen findet man viele Restaurants, in denen leckere frische Delikatessen aus dem Meer serviert werden.

V-94

Süßes – auch Naschkatzen werden nicht enttäuscht. Tolle, mit Liebe dekorierte Nachtische locken in den Schaufenstern.

V-112 V-61

03| SUPERMÄRKTE

Auch in Venedig gibt es kleine, günstige Supermärkte. Die Stadt selbst ist überschaubar und schon nach kurzer Zeit kennt man die wichtigsten Wege. Solltet ihr dabei an keinem Supermarkt vorbei kommen, könnt ihr einfach die hilfsbereiten Einwohner nach dem Weg fragen.

V-26V-63

04| VAPORETTO ANSTATT GONDEL

Das Bild einer Gondel auf dem Canal Grande gehört irgendwie zu Venedig dazu. Als romantisches Highlight stellt man sich eine Gondelfahrt entlang der Kanäle vor. Idyllische Zweisamkeit in dem vom Gondoliere vorwärts bewegtem Boot, der Anblick der historischen Architektur und der Charm der Häuser prägen das Idealbild im Kopf. Die Realität sieht jedoch ein wenig anders aus. Stockender Verkehr in den Kanälen und schaulustige Touristen, die von den Brücken auf die Fahrenden runter blicken, trüben leider das Bild. Erwähnenswert ist auch der Preis für diesen unvergesslichen Service. Für eine 30- bis 40 minütige Gondelfahrt bezahlt man 80€.
Es gibt jedoch eine andere Möglichkeit Venedig vom Wasser aus zu erleben und durch die Kanäle zu fahren ohne unbedingt den hohen Preis für die Gondel zahlen zu müssen. Eine alternative sind nämlich die Wasserbusse, die so genannten Vaporretos. Diese fahren euch durch den Kanal Grande wo ihr die Aussicht auf die Altstadt genießen könnt. Fahrten mit dem Vaporetto sind relativ günstig und die Boote verkehren sehr oft. Mit dem Ticket kommt man auch an die nahegelegenen Inseln wie: Lido, Torcello, Murano oder Burano. Hier findet ihr das Liniennetz und den Fahrplan.

V-32V-31

V-70

05| MASKEN

Venedig ist sehr für seine Masken berühmt. Ursprünglich hat man sie in Theaterstücken getragen und danach während des Karnevals. Sie schafften eine Anonymität durch die es für die Venezianer möglich war in verschiedenste Rollen zu schlüpfen. Dadurch konnten Unterschiede sozialer Klassen aufgelöst werden.

Heutzutage findet man in Venedig noch sehr viele Betriebe, in denen die Masken in Handarbeit einzeln angefertigt werden. Jede Maske ist hier ein Unikat und beim Kauf wird ein Zertifikat ausgestellt. Das hat natürlich seinen Preis. Es gibt einen sehr schönen Laden, in dem man sich die Fertigung der Masken ansehen kann. Man wird von der netten Bedienung sogar dazu ermutigt Fotos von den Masken zu machen und diese anzuprobieren. Das Geschäft befindet sich in der Fondamenta Toletta (Link). Das Anprobieren und Fotografieren ist nicht selbstverständlich und wird von vielen Verkäufern verboten.

Nicht alle Masken sind jedoch so teuer wie die handgefertigten. Ihr bekommt in fast jedem Souvenirladen auch sehr günstige Exemplare. Abhängig von der Größe sind diese schon ab 1€ zu haben. Hier besteht allerdings eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass diese Stücke aus China importiert worden sind.

V-109

V-64

V-110 V-83V-111

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Venedig ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Man verliebt sich schnell in die engen Gassen, die schönen Häuser und in den Auto-freien Wasserverkehr auf den Kanälen. Die Stadt hat einen ganz eigenen Charm und ist ein unvergessliches Erlebnis.

Zum Schluss möchte ich euch noch ein paar weitere Bilder präsentieren die euch vielleicht zu einem Venedig-Trip inspirieren werden. V-89
V-100V-34V-105V-99V-104V-90V-87V-85V-98V-82 V-86V-76 V-73

V-75

V-8

Ich hoffe meine Ratschläge haben euch gefallen! Lasst es mich in den Kommentaren wissen. Habt ihr weitere interessante Tipps für Venedig? Ich bin gespannt und lese sie mir gerne durch!

Verfasst von: Katharina

2 Gedanken zu „5 Tipps für einen günstigen Venedig-Trip“

  1. Wirklich schöner Post. Tolle Tips und traumhafte Fotos 🙂 Da bekommt man gleich Lust nach Venedig zu fahren. Bei meinem letzten Besuch in Venedig hatte ich mich auch für ein Hotel in Mestre entschieden. Es ist zwar traumhaft mit Blick über den Canale Grande aufzuwachen, in einem normalen Studentenbudget aber leider nicht drin 😉
    Liebe Grüße
    Coco
    https://magnificoco.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)