Auberginen Pizzette

Rezept für Auberginen Pizzette. Die Auberginen werden mit Tomatensauce, Gorgonzola, Mozzarella und Tomaten im Backofen überbacken.
Die Tomatensauce habe ich bei Lidl gekauft.

Zutaten:

2 Auberginen
150 ml Tomatensauce Siciliana
100 g Mozzarella
1 große Tomate
70 g Gorgonzola
1 Knoblauchzehe
1 kleine rote Zwiebel
frisches Basilikum
Oregano/Thymian/Salz/Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 210 Grad vorheizen.
  2. Die Auberginen in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier belegtem Blech verteilen. Die Auberginen mit einer halbierten Knoblauchzehe einreiben. Dann mit Olivenöl bepinseln, Salzen, Pfeffern, mit Oregano und frischem oder getrocknetem Thymian bestreuen. In den Backofen für 15 Minuten schieben.
  3. Danach die Auberginen rausnehmen und jede Scheibe mit Tomatensauce bestreichen und mit dem Mozzarella bestreuen. Die Tomaten, Gorgonzola und die Zwiebel würfeln und auf den Scheiben verteilen.  Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Oregano bestreuen und noch mal für 10 Minuten in den Backofen schieben.
  4. Mit frischen Basilikumblättern bestreuen.

Auberginen-Pizzette-überbacken-Mozzarella-Gorgonzola-Tomate-Rezept-9 Auberginen-Pizzette-überbacken-Mozzarella-Gorgonzola-Tomate-Rezept-16Auberginen-Pizzette-überbacken-Mozzarella-Gorgonzola-Tomate-Rezept-18

Auberginen-Pizzette-überbacken-Mozzarella-Gorgonzola-Tomate-Rezept-22

Verfasst von: Katharina

2 Gedanken zu „Auberginen Pizzette“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)