Eier Muffins mit Spinat und Champignons

Ein Rezept für Eier Muffins mit Spinat und Champignons. Perfekt zum Frühstück als Abwechslung zum Rühr- oder Spiegelei. Die Muffins eignen sich auch gut als  Fingerfood für Partys.
In den Kommentaren könnt ihr gerne eure nachgemachten Bilder von dem Rezept hochladen. Ich würde mich unglaublich freuen sie zu sehen! ♥

Zutaten:

Für 10 Stück:
5 Eier
280 g Spinat
100 g Mozzarella
220 g Champignons
2 EL Schlagsahne
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Das Olivenöl auf der Pfanne erhitzen und die in Scheiben geschnittenen Champignons darin ca. 5-6 Minuten anbraten.
  2. Den Spinat waschen und in kleinere Stücke reißen, die harten Stangen entfernen. Eine Pfanne erwärmen, den Spinat reinlegen, mit 50 ml Wasser übergießen und ca. 3-4 Minuten kochen bis er zusammenfällt. Dann die Flüssigkeit z. B. mit Hilfe eines Siebs entfernen.
  3. Die Eier in einer Schüssel verquirlen und mit den restlichen Zutaten vermischen. Alles salzen und pfeffern.
  4. Den Teig in einer gefetteten Muffinform verteilen und in einen auf 190 Grad vorgeheizten Backofen für ca. 20-22 Minuten schieben.

Eier-Muffins-mit-Spinat-und-Champignons-Rezept-Frühstück-2 Eier-Muffins-mit-Spinat-und-Champignons-Rezept-Frühstück-1
Eier-Muffins-mit-Spinat-und-Champignons-Rezept-Frühstück-4Eier-Muffins-mit-Spinat-und-Champignons-Rezept-Frühstück-16

 

Verfasst von: Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)