Letscho mit Kürbis und Linsen

Zutaten:

2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
50 g Linsen
500 g Kürbis (am besten Hokkaido)
1 rote Paprika
1 kleine Zucchini (250 g)
1 kleiner Patison (oder 250 g Zucchini)
300 ml heißes Wasser
600 g frische Tomaten
1 TL Paprikapulver
Salz, Pfeffer, Chiliflocken oder frischer Chili

Zubereitung:

  1. Die Linsen über Nacht im Wasser stehen lassen damit sie nur 15 Minuten kochen müssen.
  2. Alle Gemüsezutaten außer Tomaten würfeln.
  3. Das Olivenöl in einem größeren Topf erhitzen und darin die Zwiebel anbraten. Dann den Kürbis hinzufügen und ca. 1 Minuten braten. Danach die Paprika hinzufügen und weiter 2-3 Minuten braten. Die Zucchini und den Patison hinzufügen und noch 5 Minuten braten. Mit Wasser übergießen und Salz, Pfeffer, Paprikapulver und je nach gewünschter Schärfe Chilliflocken hinzufügen und zum Kochen bringen.
  4. Die Tomaten schälen (Tipp: die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen und kurz darin lassen, dann geht die Haut sehr leicht ab). Dann in Würfel schneiden. 2/3 der Tomaten in den Gemüsetopf geben und 1/3 mit einem Stabmixer pürieren und ebenfalls in den Topf geben. Die Linsen hinzufügen. Alles ca. 15 Minuten kochen bis das Gemüse weich wird.
  5. Mit Baguette oder Brot servieren.

Letscho-mit-Kürbis-und-Linsen-12Letscho-mit-Kürbis-und-Linsen-7 Letscho-mit-Kürbis-und-Linsen-9

Verfasst von: Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)