Nudeln mit Kürbis und Pilzen

Die Saison für Pilze hat begonnen und ich hatte am Wochenende Zeit welche sammeln zu gehen. Daraus entstand dieses leckere Nudeln mit Kürbis und Pilzen Rezept. Ich hoffe ihr findet daran so viel Freue wie ich!

Zutaten:

250 g Pilze (z.B. Pfifferlinge, Steinpilze, Champignons)
300 g Kürbis
2-4 Tagliatelle Nester (abhängig von der Größe)
1 EL Butter
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauch Zehe
100 ml Schlagsahne
1/2 TL Thymian
4 EL geriebenen Parmezan

Zubereitung:

  1. Die Pilze waschen, säubern und in Streifen schneiden. Den Kürbis schälen und in ca. 1 cm große Stücke würfeln.
  2. Die Nudeln nach Packungsanleitung in gesalzenem Wasser kochen.
  3. Butter und Olivenöl auf der Pfanne erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch darin anbraten. Den Kürbis hinzufügen und ca. 8-10 Minuten braten bis er anfängt weich zu werden. Dann die Pilze sowie Thymian hinzufügen und weiter ca.- 3-4 Minuten braten. Die Schlagsahne hinzufügen und zum kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch ca. 1 Minute lang köcheln lassen bis die Soße dickflüssig wird.
  4. Die gekochten Nudeln in die Pfanne geben und mit der Soße verrühren.
  5. Das Gericht auf die Teller geben und mit Parmesan überstreuen.

Nudeln-mit-Kürbis-und-Pilzen-3Nudeln-mit-Kürbis-und-Pilzen-14

Verfasst von: Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.