Pasta mit Zucchini, Spinat und getrockneten Tomaten

Zutaten:

1 kleine Zucchini (ca. 250 g)
2 Knoblauchzehen
160 g Nudeln (z.B. Penne)
2 EL Olivenöl
2 EL Öl von den getrockneten Tomaten
5 Stk. getrockneter Tomaten in Öl
4-5 Cocktailtomaten
2 Handvoll Spinat
60 g geriebener Parmesan
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  2. Zucchini in ca. 3 cm lange und 1 cm breite Stücke schneiden (dafür die Zucchini zwei bis drei mal länglich halbieren und dann in Stücke schneiden). Den Knoblauch fein reiben oder durch eine Knoblauchpresse pressen. Den Spinat waschen, die dickeren Stiele abschneiden. Dann die Blätter klein schneiden (ca. 3-4 cm). Die getrockneten Tomaten in kleinere Stücke schneiden. Die Cocktailtomaten halbieren.
  3. 2 EL Olivenöl auf der Pfanne erwärmen und darin die Zucchini und den Knoblauch ein paar Minuten unter Rühren braten.
  4. Den Spinat für eine halbe Minute in leicht kochendes Wasser legen.
  5. Die Nudeln und den Spinat sieben und  in die Pfanne geben. 2 El Öl aus den getrockneten Tomaten, die getrockneten Tomaten und die Cocktailtomaten hinzufügen. Alles verrühren und noch kurz braten. Salzen, pfeffern und mit Parmesan überstreuen.

Rezept-Pasta-mit-Zucchini-Spinat-und-getrockneten-Tomaten

 

Verfasst von: Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)