Sauer eingelegte Pilze

Wer auch im Winter nicht auf Pilze verzichten möchte kann vorher vorsorgen. Eine der Möglichkeiten ist sauer eingelegte Pilze zuzubereiten. Dafür habe ich hier ein Rezept vorbereitet.

Zutaten:

1 kg Pilze (z.B. Steinpilze, Maronen, Pfifferlinge, Champignons)
1 EL Salz
Zutaten für den Sud:
500 ml Wasser
125 ml Essig (10%)
1 Zwiebel
1 EL Salz
1 EL Zucker
1 TL Kugeln Pfeffer
3 Lorbeerblätter
5 Kugeln Piment
1 TL Senfkörner

Zubereitung:

  1. Die Pilze säubern und waschen. Die größeren Exemplare in Streifen schneiden, die kleineren kann man ganz lassen oder halbieren. Dann in einen Topf geben und mit Wasser übergießen, sodass die Hüte zugedeckt sind.  Mit einem EL Salz salzen und auf niedriger Hitze 10 Minuten köcheln lassen.  Dann in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Für den Sud: Die Zwiebel in Ringe schneiden. Alle Zutaten für die Lösung in einen Topf geben und zum Kochen bringen. 1-2 Minuten köcheln lasen.
  3. Die Pilze in Gläser füllen und mit dem Sud (inklusive Gewürze) übergießen. Die Gläser gut zuschrauben und 10-15 Minuten eindünsten (abkochen).

Eingelegte-Pilze-Maronen-Steinpilze-im-Glas-Rezept-3Eingelegte-Pilze-Maronen-Steinpilze-im-Glas-Rezept-8

Verfasst von: Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.