Spaghetti mit Venusmuscheln

Zutaten:

500 g Venusmuscheln
250 ml Weißwein trocken
1 Bund Petersilie
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
2 EL Butter
1 EL Zitronensaft
Pfeffer und Salz zum Abschmecken

Zubereitung:

  1. Die Venusmuscheln unter fließendem Wasser gründlich waschen. Die schon geöffneten Muscheln nicht verwenden, diese sind bereits schlecht. Die gesäuberten Muscheln in einen Topf legen und mit dem Wein übergießen. Zum Kochen bringen und unter einem Deckel 5-7 Minuten garen lassen bis die Schalen aufgegangen sind. Die nun noch geschlossenen Muscheln ebenfalls wegwerfen. Den Sud durch ein Sieb gießen und beiseite stellen.
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln und mit dem Olivenöl auf der Pfanne anbraten. Dann mit dem Sud ablöschen. Den Sud so lange kochen bis nur noch 2/3 davon in der Pfanne bleibt. Dann die Butter und die fein hacke Petersilie hinzufügen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Muscheln dazugeben.

Spaghetti-mit-Venusmuscheln-5Spaghetti-mit-Venusmuscheln-6Spaghetti-mit-Venusmuscheln-7Spaghetti-mit-Venusmuscheln-10Spaghetti-mit-Venusmuscheln-14

 

 

Verfasst von: Katharina

2 Gedanken zu „Spaghetti mit Venusmuscheln“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)