Süße Hefe-Häschen

Ein Rezept für süße Hefe-Häschen. Diese werden nach dem Backen sehr weich und fluffig. Wenn man sie noch süßer haben möchte kann man sie nachdem sie abgekühlt sind mit einer Zuckerglasur bestreichen.
Während der Zubereitung wird der Teig in lange Rollen geformt und nach zweimal drehen sind die süßen Häschen schon fertig. So wenig Aufwand für ein tolles Ergebnis.

Das Rezept ist für 10 Hefe-Häschen.

Zutaten:

640 g Mehl
7g Trockenhefe
1/2 TL Nelken
300 ml Milch
120 g Butter
75 g Zucker
1/2 TL Salz
2 Eier
2 EL geriebene Orangenschale
60 ml Orangensaft
Zusätzlich
1 Ei
2 EL Milch

Zubereitung:

  1. 240 g Mehl mit der Trockenhefe und den Nelken vermischen.
  2. Milch, Butter, Salz und Zucker in einem Topf unter Rühren erwärmen bis die Butter geschmolzen ist.
  3. Die Mehl-Hefe-Mischung mit den flüssigen Zutaten vermischen. Dann die Eier hinzufügen und alles verrühren. Zum Schluss den Orangensaft und die Orangenschale unterrühren. Nun das restliche Mehl hinzufügen und verkneten bis der Teig weich und elastisch ist (ca. 5 Minuten kneten).
  4. Aus dem Teig eine Kugel formen. Diese dann in eine leicht gefettete Schüssel legen, abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  5. Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche mit den Handballen ein wenig verkneten.
  6. Den Teig in zwei gleiche Teile teilen.
  7. Das eine Teil zu einem 35x25cm Rechteck ausrollen. Dann das Rechteck in sechs 25cm lange Streifen schneiden (siehe Foto). 5 Streifen zu einer 35 cm langen Rolle ausrollen. Den letzten Streifen in 5 gleiche Teile teilen und daraus Kugeln formen.
  8. Jetzt die Rollen zu einem Hasen formen. Unten ist ein Schritt-für-Schritt Foto wie man es macht.
  9. Mit der zweiten Hälfte des Teiges genauso vorgehen.
  10. Die fertigen Hasen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  11. Das Ei mit 2 EL Milch verquirlen und damit die Hasen bepinseln.
  12. Die Hasen 10-12 Minuten in den auf 190 Grad vorgewärmten Backofen schieben.
  13. Nachdem die Hasen abgekühlt sind kann man sie evtl. mit einer Zucker Glasur bestreichen. Dafür einfach Puderzucker und ein wenig Zitronensaft vermischen und mit einem Pinsel auf die Häschen auftragen.

Verfasst von: Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)