Tiramisu Pfannkuchen mit Schokoladensauce

Tiramisu Pfannkuchen mit Schokoladensauce sind eine tolle Idee für ein leckeres Dessert. Besonders glücklich werden hier die Tiramisu Liebhaber, die in dem Rezept eine köstliche Creme und Schokoladensauce finden. Die Zubereitung ist nicht besonders aufwändig und das Ergebnis lässt sich sehen. Das Grundrezept für den Teig findet ihr hier: Pfannkucheen Grundrezept.

Zutaten:

Rezept für den: Pfannkuchen Teig
Tiramisu Creme:
2 Eier
250 g Mascarpone
4 EL Puderzucker
Schokoladensauce:
250 ml Schlagsahne
2 – 3 Esslöffel Amaretto (optional)
200 g Vollmilchschokolade
50 g Butter

Zubereitung:

  1. Tiramisu Creme: Eigelb vom Eiweiß trennen. Das Eigelb mit dem Puderzucker ca. 5-8 Minuten schaumig schlagen. Dann Mascarpone hinzufügen und mit einem Mixer verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und dann die Mascarpone unterheben. Bis  zum Servieren im Kühlschrank lagern.
  2. Schokoladensauce: In einem Topf die Sahne mit dem Amaretto aufkochen, dann vom Herd nehmen und klein gehackte Schokolade und Butter hinzufügen. Alles miteinander vermischen bis die Zutaten geschmolzen sind.
  3. Die Pfannkuchen mit der Creme füllen, in Dreiecke falten und mit der Schokoladensauce übergießen. Eventuell noch mit Kakao bestreuen.

Rezept-Tiramisu-Pfannkuchen-mit-Schokoladensauce-12Rezept-Tiramisu-Pfannkuchen-mit-Schokoladensauce-1_

Rezept-Tiramisu-Pfannkuchen-mit-Schokoladensauce-14

Verfasst von: Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)