Go Back
Joghurtkuchen mit Erdbeeren und Streusel

Joghurtkuchen mit Erdbeeren und Streusel

Ein perfekter Sommerkuchen der frisch und fruchtig ist. Der Teig ist sehr weich und super fluffig.
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Kuchen, Nachspeise, Torte
Land & Region Europa
Portionen 12 Stücke

Equipment

  • Mixer
  • Springform ca. 25cm Durchmesser
  • Backofen

Zutaten
  

Teig

  • 340 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 230 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 50 g geschmolzene Butter
  • 300 g Naturjoghurt

Belag

  • 350 g Erdbeeren
  • Puderzucker

Streusel

  • 100 g Mehl
  • 70 g Butter
  • 4 EL Zucker

Anleitungen
 

  • Die Zutaten für den Teig vorher aus dem Kühlschrank nehmen.
  • In eine Schüssel Mehl, klein geschnittene kalte Butter und Zucker hinzufügen. Die Zutaten mit den Händen verkneten und zu einer glatten Kugel formen. Dann in Frischhaltefolie wickeln und in das Gefrierfach legen.
  • Den Backofen auf 180 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen. Den Boden einer Springform (ca. 25 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.
  • Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. In einer anderen Schüssel Eier mit Zucker und Vanillinzucker steif schlagen (ca. 5 Minuten). Dann Joghurt, geschmolzene Butter und Mehl mit Backpulver hinzufügen. Alles mit einem Handrührer zu einer einheitlichen Masse vermischen.
  • Die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden.
  • Den Teig auf die mit Backpapier belegte Form gießen und darauf die Erdbeeren verteilen. Zum Schluss den Streusel über die Erdbeeren verteilen (zerbröseln).
  • Den Kuchen in den vorgewärmten Backofen für 45-50 Minuten schieben bis der Kuchen gewachsen ist und der Streusel gold-braun wird.
  • Den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.
Keyword Backen, Erbdeeren, Erdbeerkuchen, Erdbeertorte, Joghurtkuchen, Kuchen, Torte