Kürbissuppe mit Kokosmilch und Ingwer

Zutaten:

800 g Kürbisfleisch (am besten Hokkaidokürbis)
500 g Möhren
1 große Zwiebel
1 Stück Ingwer (etwa 7 cm)
2 EL Butter
1 Liter Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
Saft aus einer Zitrone
ca. 2 EL Sojasauce
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden (bei dem Hokkaidokürbis muss man die Schale nicht entfernen). Die Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Ingwer würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin ca. 5 Minuten anbraten. Die Brühe übergießen und 15-20 Minuten kochen lassen bis das Gemüse weich ist. Dann alles mit einem Stabmixer pürieren.
  2. Kokosmilch und Zitronensaft hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken.
  3. Die Suppe nochmal erwärmen und mit Petersilie oder Koriander dekorieren. Man kann die Suppe mit einem Baguette servieren.

Kürbissuppe-30Kürbissuppe-26Kürbissuppe-15

Verfasst von: Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)