Pancakes mit Herz

Ein Rezept für Pancakes mit Herz. Zum Erstellen des Herzes in den Pancakes habe ich einen Dekorier-Stift verwendet. In diesen habe ich den Teig gefüllt und auf der heißen Pfanne ein Herz gemalt, kurz abgewartet und dann 2 EL Teig darauf verteilt. Dadurch, dass das Herz schon vorher angebraten wurde entstand dieses tolle Muster.

Die Pancakes sehen richtig liebevoll aus. Man kann sie zum Beispiel zum Frühstück oder als Nachtisch zubereiten und die Familie oder seinen Liebsten/Liebste mit einer solchen Überraschung glücklich machen.

Es ist auch ein tolles Rezept zum Valentinstag. Man kann die leckeren Pancakes mit beliebigen Früchten, Nutella, Ahornsirup und Honig servieren. Auch Schlagsahne passt gut dazu 🙂

Zutaten:

3 EL Butter
250 g Mehl
400 ml Buttermilch
50 g Puderzucker
1 Ei
2 TL Backpulver
1 TL Natron
Prise Salz
Zusätzlich:
Früchte
Nutella oder Ahornsirup

Zubereitung:

  1. Buttermilch in eine Schüssel geben, das Ei hinzufügen und verquirlen. Dann Mehl, Puderzucker, Backpulver und Natron sieben und mit der Buttermilch gut vermischen (am besten mit einem Handrührer). Dann die Prise Salz hinzufügen.
  2. Die Butter schmelzen lassen und ebenfalls unterrühren.
  3. Die Pfanne erhitzen und ein wenig fetten. Zuerst mit dem flüssigen Teig ein Herz zeichnen. Als Hilfe kann ein Dekorier-Stift dienen. Dann auf das Herz 2 EL Teig verteilen und von jeder Seite ca. 2 Minuten auf mittlerer Hitze braten.
  4. Serviervorschlag: Die fertig gebackenen Pancakes z.B. mit Nutella bestreichen oder mit Ahornsirup übergießen und mit frischen Erdbeeren und Bananen servieren.

 

Verfasst von: Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)