Grüner Spargel im Serranoschinken mit Ei

Grüner Spargel im Serranoschinken mit Ei – einfach, schnell und super lecker. Das Rezept mag ich sehr. Es ist einfach in der Zubereitung und schmeckt super. Ich bereite es gerne zum Sonntagsfrühstück zu aber man kann es natürlich zu jeder Tageszeit essen.

Zutaten:

6 Stück grüner Spargel
6 Scheiben Serranoschinken (oder anderer Schinken)
1/2 EL Butter
2 Eier

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen.
  2. Den Spargel waschen und die harten Enden abschneiden.  Die Stangen, wenn gewünscht, im unteren Drittel schälen.
  3. In einem breiten Topf Wasser zum Kochen bringen und den Spargel für 1 Minute in das kochende Wasser legen. Danach sofort rausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  4. Jeden Spargel mit einer Scheibe Serranoschinken umwickeln, auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder in eine Auflaufform legen. Die Köpfe der Spargel mit geschmolzener Butter bepinseln und für 10 Minuten in den vorgewärmten Backofen schieben.
  5.  In der Zwischenzeit die Eier weich kochen. Ich lege die Eier immer in das kochende Wasser für 7 Minuten. Für mich sind sie dann perfekt weil das Eiweiß fest und das Eigelb noch flüssig ist. Dann schrecke ich die Eier mit eiskaltem Wasser ab. Die Kochzeit kann ein wenig variieren, weil sie mit der Größe der Eier zusammenhängt.

Grüner-Spargel-im Speckmantel-mit-Ei-Serrano-Schinen-Rezept-03 Grüner-Spargel-im Speckmantel-mit-Ei-Serrano-Schinen-Rezept-05Grüner-Spargel-im Speckmantel-mit-Ei-Serrano-Schinen-Rezept-08

Verfasst von: Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)