Champignon-Sahne-Sauce

Ein Rezept für Champignon-Sahne-Sauce. Die Sauce kann man sehr gut als Beilage zu Fleischgerichten nehmen. Sehr lecker schmeckt sie auch mit Kartoffeln, Klößen oder Kartoffelpuffer.

Zutaten:

300 g Champignons
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 EL Butter
85 ml Glas Schlagsahne
Salz und Pfeffer
4 EL klein geschnittene Petersilie
Optional:
1-2 TL Sojasauce oder Worcestersauce

Zubereitung:

  1. Die Champignons waschen, abtropfen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Knoblauch schälen und fein reiben.
  2. Auf einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun anbraten, dann Champignons und Knoblauch hinzufügen. Auf höherer Stufe ca. 5-7 Minuten braten dabei immer wieder rühren bis die Champignons gold angebraten sind. Dann salzen, Butter und Petersilie hinzufügen und weitere 3 Minuten braten. Schlagsahne hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Kochen bringen und anschließend vom Herd nehmen.
  3. Um den Geschmack zu vertiefen kann man Sojasauce oder Worcestersauce hinzufügen.

champignons-sauce-sahne-rezept-16champignons-sauce-sahne-rezept-14champignons-sauce-sahne-rezept-6

Verfasst von: Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)