Schokoladenmuffins mit Nutella und Pflaumen

Zutaten:

300 g Pflaumen (Zwetschgen)
80 g Butter
100 g Vollmilchschokolade
3 EL Nutella
2 Eier
150 ml Milch
250 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
150 g brauner Zucker
2 EL Kakao

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Muffinform mit Papier-Backförmchen auslegen.
  2. Pflaumen waschen, abtrocknen, den Kern entfernen und in Würfel schneiden.
  3. Butter, kleine Stücke Schokolade und Nutella in einen Topf geben und auf dem Herd unter niedriger hitze schmelzen lassen. Dabei sehr oft rühren, damit die Schokolade nicht anbrennt. Dann die Eier und die Milch hinzufügen und mit Hilfe eines Schneebesens gründlich vermischen.
  4. Mehl mit Backpulver in eine saubere Schüssel geben. Braunen Zucker und Kakao hinzufügen und alles miteinander vermischen.
  5. Alle Zutaten, außer den Pflaumen, mit Hilfe eines Handmixers miteinander verrühren. Am Ende die Pflaumen mit einem Löffel unter die Masse mischen.
  6. Den Teig in der Muffinform verteilen und auf dem mittleren Rost 25 Minuten lang backen.

Temperatur: 180 Grad
Backzeit: 25 Minuten

Muffins-mit-Pflaumen-33Muffins-mit-Pflaumen-10Muffins-mit-Pflaumen-6Muffins-mit-Pflaumen-32Muffins-mit-Pflaumen-24Muffins-mit-Pflaumen-25

      
Verfasst von: Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild hinzufügen (nur jpg)